Schulung Bauproduktverordnung

Die EU-Bauproduktrichtlinie (Construction Product Directive, CPD) hat sich zu einer seit Juli 2013 in
allen Mitgliedstaaten anwendbaren Bauproduktverordnung (Construction Products Regulation, CPR) entwickelt.
CPR deckt alle für die Verwendung in Bauarbeiten (feste Installationen) beabsichtigten Bauprodukte ab, darunter Bau-, Hoch- und Tiefbauprojekte, im Rahmen der Leistungsanforderungen an Brandverhalten und/oder Feuerbeständigkeit.

Schulung zur Bauproduktverordnung (CPR)